Van Goghs innerer Zirkel Freunde, Familie, Modelle. Im Het Noordbrabants Museum

Vom 21. September 2019 bis zum 12. Januar 2020 Das Noordbrabants Museum bereitet eine einzigartige Van-Gogh-Ausstellung vor. Sie wird einen umfassenden Überblick über die Menschen geben, die in Van Goghs Leben und Werk eine wichtige Rolle gespielt haben. Seine Beziehungen zu seiner Familie sowie zu Malerkollegen, Studenten und Modellen in Brabant und Südfrankreich waren kompliziert, häufig sehr intensiv und von langer Dauer, endeten jedoch zuweilen auch in Entfremdung. Die Ausstellung wird zudem bedeutende Werke aus den Niederlanden und aus dem Ausland zeigen, von denen manche noch nie in diesem Land zu sehen gewesen sind und die niemals zuvor gemeinsam ausgestellt wurden. Ausgestellt werden Portraits und andere Werke Van Goghs neben Arbeiten von Zeitgenossen wie Gauguin und Signac. Zeichnungen, Briefe, Fotos und Gedichte sollen zusätzlichen Einblick in seine Beziehungen verleihen. Ein überraschend neuer Blick auf einen der größten Künstler der Welt.

Das Noordbrabants Museum ist die erste und wichtigste Anlaufstelle für alle, die sich für den Reichtum der Kunst, Kultur und Geschichte Brabants interessieren. Hier werden das kulturelle Erbe Brabants und das Wissen darüber bewahrt und ausgestellt, wobei für alle Präsentationen und Aktivitäten die wichtigsten Kriterien der Bildungsaspekt, die künstlerische Qualität und die emotionale Ladung sind.

Das größte Museum der Südniederlande
Seit das historische Gebäude des Städtischen Museums Noordbrabants Museum seinen modernen Anbau erhalten hat, entwickelte sich das Viertel zum Museumkwartier und damit zum größten Museum im Süden der Niederlande.

Für weitere Informationen laden Sie das Factsheet herunter oder wenden Sie sich bitte an rolfpepers@visitbrabant.com

 

 

Auf dem Laufenden bleiben

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben über alles, was Nordbrabant an alten Klassikern und neuen Trends zu bieten hat? Abonnieren Sie dann jetzt unseren Newsletter!