Kasteel (Schloss) Heeswijk

Gemeinsam mit der St.-Johannes-Kathedrale in ’s-Hertogenbosch, der Onze-Lieve-Vrouwekerk (Liebfrauenkirche) bzw. Grote Kerk in Breda und dem Stadtschloss Markiezenhof in Bergen op Zoom ist Schloss Heeswijk eines der vier wichtigsten Baudenkmäler Brabants. Erleben Sie hier – in herausragender Lage im Bachtal der Aa in der Nähe von ’s-Hertogenbosch – die bewegte, nahezu tausendjährige Geschichte der damaligen Brabanter Elite voller Macht, Stolz und Kultur. Das Schloss ist gleichzeitig ein Brabantse Natuurpoort – ein Tor zur Natur Brabants also – und ist vom Landgut Heeswijk umgeben – ein herrliches Fleckchen Natur! Besuchen Sie von Dienstag bis, Sonntag dieses große und beeindruckende Baudenkmal.

„Wunderschönes Schloss“
Schloss Heeswijk ist für junge und ältere Besucher gleichermaßen interessant. Mittwochnachmittags finden spezielle Führungen für Kinder statt und bei der spannenden Schnitzeljagd erfahren diese alles über die Ritter, die einst hier lebten. Und das schien Susan sehr zu beeindrucken: „Ich durfte sogar den Ritterhelm aufsetzen, um selbst zu spüren, wie schwer der eigentlich ist!“ Sonntags können Sie von 12:00 bis 13:00 Uhr die Kaffeekonzerte genießen.

Mit einer englischsprachigen Website sowie Audioführungen und persönlichen Führungen – auf Anfrage sind auch englisch-, deutsch-, französisch und spanischsprachige Führungen möglich – zählt Schloss Heeswijk auch viele internationale Besucher zu seinen Gästen. Und die scheinen sehr begeistert zu sein: „Dieses alte und sehr gepflegte Schloss ist bei einer Reise in die südlichen Niederlande absolut einen Besuch wert. [...] Die Umgebung eignet sich ideal für einen Spaziergang, um die Landschaft zu genießen. Meiner Meinung nach ein absolutes Muss!“, so das Resümee eines ausländischen Besuchers.

Brabantse Natuurpoort – Tor zur Natur Brabants
Da das Schloss gleichzeitig ein Natuurpoort ist, können Sie vom Schloss aus tolle Spaziergänge und Wanderungen durch die Wälder und Felder sowie auf den Wegen des Landguts unternehmen. Oder folgen Sie der Aa, dich sich durch das Landgut schlängelt. Fahren Sie mit einem Flüsterboot zur einzigartigen Wasser- und Windmühle De Kilsdonkse Molen. Im Dorf Heeswijk-Dinther wartet ein Museumsbauernhof auf Ihren Besuch. In der jahrhundertealten Abtei Abdij van Berne – der älteste noch existierende Orden der Niederlande – genießen Sie das köstliche Abteibier.