Spektakel in ‘s-Hertogenbosch wegen der königlichen Eröffnung der Ausstellung ‘Hieronymus Bosch – Visionen eines Genies’

Februar 2016 - Am Freitag, 12. Februar eröffnete Seine Majestät König Willem-Alexander mit einer symbolischen Handlung auf dem Vorplatz des Nordbrabanter Museums die Ausstellung ‘Hieronymus Bosch - Visionen eines Genies’. Der Besuch des Königs begann mit einer feierlichen Zusammenkunft in der Sint-Jans-Kathedrale. Von dort spazierte Seine Majestät, begleitet von einer Gruppe bunter Bosch-Figuren, entlang der Parade zum Nordbrabanter Museum.

Ausschließlich lobende Worte
NOS berichtete live in Kooperation mit Omroep Brabant von der Eröffnungszeremonie. Internationale und nationale Medien schrieben ausschließlich lobende Worte über die Ausstellung und das Spektakel in der Stadt. Viele deutsche Reiseunternehmer und Kulturvereine zeigten Interesse. Die Ausstellung ist von 13. Februar bis 8. Mai 2016 zu sehen und ist Teil der Veranstaltung Hieronymus Bosch 500. ’s-Hertogenbosch: ein Must-Do für 2016!
Weitere Informationen, Tickets und Timeslots finden Sie auf tickets.hnbm.nl.

 

Auf dem Laufenden bleiben

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben über alles, was Nordbrabant an alten Klassikern und neuen Trends zu bieten hat? Abonnieren Sie dann jetzt unseren Newsletter!