Dutch Design

Die schöne Provinz Brabant, Heimat von Vincent von Gogh und Hieronymus Bosch, genießt auch viel Renommee in den Bereichen Innovation und Smart Solutions. Das erklärt warum die Region zwischen Eindhoven, Breda, ’s-Hertogenbosch, Tilburg und Helmond der Design District der Niederlande genannt wird, und davon ist natürlich Eindhoven die Capital of Dutch Design. Und ebenso folgerichtig ist, dass hier das Jahr 2017 und damit das hundertjährige Bestehen der niederländischen Kunstbewegung De Stijl ausgiebig gefeiert wird, und das mit einem Blick in die Zukunft. Ein inspirierendes Programm für alle, die sich für Design und Innovation interessieren.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie De Stijl die zeitgenössische Kunst beeinflusst? In Brabant finden Sie Antworten, denn hier wird das Erbe von De Stijl verwaltet, wobei ein Schwerpunkt auf dem niederländischen Design der vergangenen 25 Jahre liegt. Mit gefeierten Kreationen aus den Niederlanden und dem Ausland wird hier gezeigt, wie diese Design-Strömung auf die Kunst der Gegenwart und die Innovationen der Zukunft gewirkt hat und wirkt. So erhält man einen einzigartigen Einblick in das Phänomen Dutch Design sowie die Köpfe, die dahinter stecken, aber auch die Entstehungsorte. Aus nächster Nähe lässt sich das erleben bei einem Besuch in einem Designstudio oder während eines Erkundungsgangs durch einzigartige Museumskollektionen, aber vor allem während der Dutch Design Week. Ja, wer sich traut, kann sogar selbst kreativ werden und in einer der Werkstätten seine eigenen Entwürfe zum Leben erwecken! 

Highlights

Dutch Design Week, Eindhoven

De Ploeg, Bergeijk

Textielmuseum, Tilburg

Van Abbemuseum, Eindhoven

Piet Hein Eek, Eindhoven

Trailer Mondriaan bis Dutch Design