Viel Beachtung für die Brabanter Meister Hieronymus Bosch, Vincent van Gogh und Jan Sluijters ’

’s-Hertogenbosch, 7. November 2018 – Die Künstler Hieronymus Bosch, Vincent van Gogh und Jan Sluijters sind für das Noordbrabants Museum von Bedeutung, weil ihre künstlerische Entwicklung in Brabant stattfand. Das Vermächtnis dieser drei Brabanter Meister zieht sich als roter Faden durch das Programm und die Präsentation der Museumskollektion. 2019 wird die einflussreiche Kunst von Hieronymus Bosch, Vincent van Gogh und Jan Sluijters in verschiedenen Ausstellungen beleuchtet.

Jan Sluijters. Die wilden Jahre

17. November 2018 bis 7. April 2019
In der Ausstellung Jan Sluijters. Die wilden Jahre steht erstmals das frühe Werk von Jan Sluijters (1881-1957) im Mittelpunkt. Dies verdeutlicht, wie er sich unter dem Einfluss der nationalen und internationalen modernen Kunst zu einem tonangebenden Modernisten entwickelte. In dieser wilden, experimentellen Phase erkundete er verschiedene moderne Kunstströmungen. Diese Gemälde sind von der Kraft der Farbe geprägt. Damit stimulierte Sluijters, der später zum gefragten niederländischen Porträtmaler wurde, die Entwicklung der modernen Kunst in den Niederlanden. [mehr…]

Aus dem Stall von Bosch. Hieronymus Bosch und die Anbetung der Könige

1. Dezember 2018 bis 10. März 2019
Nach dem überwältigenden Erfolg der Bosch-Ausstellung 2016 hat sich das Noordbrabants Museum vorgenommen, regelmäßig Werke von Hieronymus Bosch in seine Geburtsstadt ’s-Hertogenbosch zurückzubringen. Diesen Dezember kommt das Gemälde „Die Anbetung der Könige“ aus dem Metropolitan Museum of Art in New York nach ’s-Hertogenbosch. Anhand dieses eigenhändigen Werks wird in der Ausstellung Aus dem Stall von Bosch der Einfluss des Meisters auf seine Schüler und Nachahmer beleuchtet. Im Bosch Research and Conservation Project II wurden einige frühe Kopien von Bosch-Werken untersucht. Dies führte zu einer Reihe überraschender neuer Erkenntnisse. [mehr…]

Ali Banisadr. Erste museale Einzelausstellung in Europa

6. April bis 25. August 2019
Die Gemälde des iranischen Künstlers Ali Banisadr (Teheran 1976) strotzen geradezu vor Figuren und Farben. In den bunten Werken finden sich sowohl persische Miniaturen als auch die spätmittelalterliche Malerei von Hieronymus Bosch, die venezianischen Künstler Paolo Veronese und Tintoretto und der abstrakte Expressionismus. Im Frühjahr 2019 wird Ali Banisadr mit einer Übersichtsausstellung im Noordbrabants Museum erstmals in Europa gezeigt. Dies passt zur Zielsetzung des Museums, mit richtungsweisenden zeitgenössischen Künstlern zu überraschen, die in den Niederlanden noch nicht oder kaum zu sehen waren. Diese Ausstellung wird unter anderem durch die Renschdael Art Foundation ermöglicht.

Gerard und Cornelis van Spaendonck

26. April bis 25. August 2019
Die Brabanter Brüder Gerard (Tilburg 1746 – Paris 1822) und Cornelis (Tilburg 1756 – Paris 1839) van Spaendonck erlernten die Kunst der Malerei in Antwerpen. Mit Gerard als Vorreiter zogen sie von dort aus nach Paris, wo sie als Blumenmaler schnell Karriere machten. Aus (kunst)historischen Studien geht hervor, dass beide Maler in den Pariser Künstlerkreisen um das Jahr 1800 eine wichtige Position einnahmen. Diese aktuelle Neubewertung war für das Noordbrabants Museum ein Anlass, ihr Werk in einem breiteren historischen Blickwinkel zu zeigen.

Van Goghs Vertraute. Freunde, Familie, Modelle

21. September 2019 bis 12. Januar 2020
Vincent van Gogh war ein leidenschaftlicher Mann. Er pflegte enge und langjährige Beziehungen, aber sein ausgeprägter Charakter führte auch dazu, dass sich Menschen von ihm abwendeten. Anhand von Gemälden, Zeichnungen, Briefen und Dokumenten vermittelt Van Goghs Vertraute. Freunde, Familie, Modelle einen vielfältigen Eindruck der Personen, die im Leben und Werk von Vincent van Gogh eine wesentliche Rolle spielten. Die Ausstellung im Noordbrabants Museum widerlegt damit die gängige Vorstellung vom einsamen, gepeinigten Künstler.

Weitere Ausstellungen im Noordbrabants Museum 2019

Die Geiseln von Sint-Michielsgestel, Karel van Veen | 24. August bis 17. November 2019
Hans van Hoek. Maler und Holzschnitzer | 13. August 2019 bis 19. Januar 2020
Unter dem Motto Neue Brabanter erhalten junge, vielversprechende Künstler im Noordbrabants Museum die Chance, im Rampenlicht zu stehen. Neue Brabanter wird unter anderem von Avans Hogeschool unterstützt.

Ali Banisadr in front of The World Upside Down 2018

Photo taken by Julia Niebuhr

Cornelis Van Spaendonck Koolroos 1800

Gerard van Spaendonck

Jan Sluijters dancers ca 1907

co Pictoright Amsterdam 2018.

 

Jan Sluijters 1914

co Pictoright Amsterdam. Het Noordbrabants Museum

Jheronimus Bosch - The Adoration of the Magi ca 1475

The Metropolitan Museum of Art John Stewart Kennedy Fund New York

Martin Schongauer

Adoration of the Christ child by Mary Joseph and the shepherds c.1470 - 80

Amsterdam Rijksmuseum

Vincent van Gogh

Madame Roulin rocking the Cradle 1889 The Art Institute Chicago

Vincent van Gogh 1884

Collection Het Noordbrabants Museum

Collectie Jan Sluijters Het Noordbrabants Museum.

Photo Joep Jacobs