Bosch Design = Lekker!

Bosch Design = Lekker!

Die Stadt ’s‑Hertogenbosch, Hauptstadt der Provinz Brabant, unterstützt auf originelle Art und Weise das Themenjahr „Von Mondriaan bis Dutch Design“, indem sie ein bahnbrechendes Design-Angebot mit traditionellen Werten kombiniert. Der Stadt gelingt es, ihre Vergangenheit als Teil des historischen Burgunds mit der Tatsache zu verknüpfen, dass der Maler Hieronymus Bosch hier geboren wurde. In ‘s-Hertogenbosch kommen zudem die Liebhaber von Kunst und Design voll auf ihre Kosten. Design findet sich hier nicht nur in Museen, sondern auch in Trend-Boutiquen, im Straßenleben und in vielen Restaurants. Wer Burgundisches Leben genießen möchte, muss nach ‘s‑Hertogenbosch kommen!

Lassen Sie sich Bosch Design auf der Zunge zergehen
Haben wir Ihre Neugier nach einzigartigen Geschmackserfahrungen geweckt? Gönnen Sie sich dann das Walking Dinner oder den Walking Lunch „Bosch Design = Lekker“. Sechs bekannte Küchenchefs aus ‘s‑Hertogenbosch bereiten, inspiriert durch den Entwurf eines von sechs Designern, in ihrem jeweiligen Restaurant ein besonderes Gericht zu. Zu den Designern zählen u. a. Lotte Landsheer, Tattoo Jimmy und das Duo Kranen & Gille. Können Sie das Design in dem entsprechenden Gericht wiederfinden? Probieren Sie es aus! Verkosten und erleben Sie dieses besondere Walking Dinner. Den Auftakt bildet ein Amuse gueule im Restaurant des Mövenpick Hotels. Anschließend empfängt man Sie in drei weiteren Restaurant mit je einem Design-Gericht. Angeboten wird diese sehr spezielle kulinarische Erfahrung von den Restaurants Mövenpick Hotel, Zoetelief, Ries, Lux, Pilkingtons, Breton und Golden Tulip Hotel Central. Lassen Sie sich überraschen!

Tipp: Kombinieren Sie Ihren Lunch oder Ihr Dinner mit einem Besuch im Museumsviertel (Stedelijk Museum 's‑Hertogenbosch & Het Noordbrabants Museum).

Entdecken Sie ‘s‑Hertogenbosch

Machen Sie Bekanntschaft mit noch mehr Design in ‘s‑Hertogenbosch und buchen Sie das Arrangement. http://www.bezoekdenbosch.nl/de/was-unternehmen